di-plan.de

Wie entsteht ein Bauschaden?

Ein Bauschaden entsteht aus einem Baumangel, der z.B. durch Planungsfehler, falsche Materialauswahl, sowie fehlerhafte Verarbeitung von Bauhandwerkern oder Termin- und Kostendruck, während der Bauausführung.

Typische Baumängel:

Die häufigsten Baumängel sind Feuchtigkeitsschäden im Kellerbereich, an der Fassade, im Balkon- und Dachbereich . Weiter anzutreffen sind Wärme- und Schallmängel, durch mangelhafte oder fehlende Dämmung der Außenwände, der Dächer und Kellerdecken. Es entwickeln sich dann langfristig sichtbare Bauschäden, z.B. durch Feuchtigkeit und Schimmelbildung.

Auch der Einsatz schadstoffbelasteter oder nicht zugelassener Baumaterialien, sowie die Anwendung nicht erprobter Bauverfahren sind ein Mangel aber für den Laien nicht immer gleich zu erkennen.

Bauschäden lassen sich nur mit erheblichem und kostspieligem Aufwand wieder beheben. Besser ist also, den Baumangel vorab, durch richtige Planung und Kontrolle während der Bauphase , zu vermeiden...

Profitieren Sie hier von unserer langjährigen Erfahrung !

. . . und lassen Sie sich beraten. Vereinbaren Sie umgehend einen Termin mir uns !

Immobilien und Anbieter finden Immobilien anbieten und finden